Neuigkeiten aus der Welt der ZIEGLER GROUP.

CONTAINERHUB FÜR NORDBAYERN

Ziegler Logistik und Contargo Network Logistics gründen Gemeinschaftsunternehmen

Die Ziegler Logistik GmbH und die Contargo Network Logistics GmbH haben am 14. September 2017 ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, welches zu jeweils 50 Prozent von beiden Unternehmen gehalten wird. Es wird unter Contargo Ziegler Combitrac firmieren und seinen Sitz in Döhlau haben. Durch erhöhte Abfahrtsfrequenzen und Kapazitäten für Bahnverkehre, mehr Depotflächen und eine flexiblere Zustellung wird vor allem der Holzindustrie in Nordbayern die Logistikkapazität für die Zukunft gesichert.

Contargo Ziegler Combitrac soll im Bereich der Containertransportlogistik tätig sein und Speditionsleistungen für Container im Seehafen-Hinterlandverkehr sowie LKW- und Bahntransportleistungen als Bündelangebot vermarkten. Das Gemeinschaftsunternehmen wird die Terminals in Hof (Contargo) und Wiesau (Ziegler) betreiben und auch den Standort Glauchau in die Containerhubstruktur mit einbeziehen.

An diesen Terminals werden der Umschlag, die Lagerung und Reparatur von Containern angeboten, dazu kommen der Umschlag von Stammholzganzzügen auf Terminal und LKW sowie der Umschlag von Restholzcontainern. Neben der heutigen Anbindung per Schiene an die Nordhäfen soll in Zukunft auch eine Anbindung an die Westhäfen geboten werden.

Die Geschäftsführung werden Stefan Ziegler (Ziegler) und Robert Sebald (Contargo) gemeinsam übernehmen. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Kartellbehörden.

Im Bild von links: Stefan Ziegler, Geschäftsführer der Ziegler Group (links im Bild), Robert Sebald, Co-Geschäftsführer Contargo Network Logistics (Mitte) und Thomas Löffler Co-Geschäftsführer der Contargo GmbH & Co. KG

 

HERVORRAGENDE BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

ZIEGLER GROUP begrüßt neue Auszubildende - Führung durch mehrere Standorte

Sieben neue Auszubildende und ein dualer Student begannen am 1. September 2017 eine Ausbildung bei der ZIEGLER GROUP in den Unternehmensbereichen Holzverarbeitung, Logistik und Dekoration. Seniorchef Wilhelm Ziegler überreichte den Jugendlichen zum Start ein kleines Geschenk und hieß sie herzlich willkommen.

Nach dem ersten Kennenlernen wurden die Azubis in einem theoretischen Teil von den Betreuern über ihre Rechte und Pflichten sowie über wichtige Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens informiert. Auch eine Vorstellung der Unternehmensgruppe sowie eine Einführung in das Energiemanagementsystem der ZIEGLER GROUP standen auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Mittagessen durften die neuen Mitarbeiter die einzelnen Standorte der ZIEGLER GROUP in Wiesau, Schönhaid, Tirschenreuth sowie Plößberg besichtigen und konnten sich somit einen ersten Einblick in die Unternehmensstruktur und die Abläufe in den verschiedenen Unternehmensbereichen verschaffen.

Ausgebildet werden die jungen Leute in den Berufen Industriekauffrau/-mann, Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Industriemechaniker sowie im dualen Studiengang „Betriebswirtschaftslehre – Spedition, Transport und Logistik“. Im Laufe ihrer Ausbildung werden sie verschiedene Abteilungen durchlaufen und somit optimal für ihre weitere berufliche Zukunft vorbereitet. Neben besten Chancen auf eine Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis dürfen sich die Jugendlichen auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung und eine angenehme Arbeitsatmosphäre freuen.

Die neuen Azubis bekamen einen ersten Einblick in ihren zukünftigen Arbeitsplatz: Im Bild (von links): Ausbildungsleiter Andreas Sandner, Thomas Sladky, Christoph Mages, Lukas Schön, Adrian Burger, Maximilian Pecher, Irina Lippert, Lukas Schmid und Seniorchef Wilhelm Ziegler. Es fehlt: Christian Demleitner.

ZIEGLER GROUP IST AEO

Ziegler Logistik erhält Bewilligung als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Wir freuen uns bekanntzugeben, dass die Ziegler Logistik GmbH seit Juli 2017 den Status eines zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten besitzt. Das Hauptzollamt Regensburg bewilligte den Antrag nach umfassender Prüfung der Voraussetzungen. Neben Kriterien wie Zuverlässigkeit und Zahlungsfähigkeit ist auch die Erfüllung diverser Sicherheitsstandards für die erfolgreiche Bewilligung erforderlich.

Ein Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) besitzt einen besonderen Status: Er gilt als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und kann dafür besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen. Für die Ziegler Logistik GmbH und ihre Kunden bedeutet dies eine schnellere und kostengünstigere Abwicklung der zollrelevanten Aktivitäten und somit Erleichterungen im Im- sowie im Exportgeschäft.

 

DIE ZIEGLER GROUP WÄCHST

Hobelwerk Dippel wird zu Holz-Zentrum Ziegler

Mit dem formellen Closing hat die ZIEGLER GROUP mit Sitz in Plößberg den Erwerb des Hobelwerk Dippel in Pressath zum 1. Juli 2017 erfolgreich abgeschlossen. Das im Industriegebiet Döllnitz ansässige Unternehmen ist ein holzverarbeitender Betrieb mit angeschlossenem Holzhandel-Fachmarkt. Das Betriebsgelände umfasst ein Areal von rund 11 Hektar und enthält neben verschiedenen Hobel- und Lagerhallen auch mehrere Trockenkammern.

Die gesamte Belegschaft von rund 35 Mitarbeitern wird von der ZIEGLER GROUP übernommen und das Bestandsgeschäft in gewohnter Weise weitergeführt. Zudem wird die Holz-Zentrum Ziegler GmbH die zentrale Kommissionierung für alle Baumarktsortimente übernehmen. Außerdem kann durch die zusätzlichen Kapazitäten der Produktmix optimiert werden, wodurch sich neue Absatzmöglichkeiten realisieren lassen.

Bei einer ersten Betriebsversammlung wurden die Mitarbeiter umfassend über alle Schritte informiert und hatten anschließend bei Brotzeit und Getränken die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ihre neuen Ansprechpartner kennenzulernen. Ebenso im Rahmen dieser Betriebsversammlung nahm Herr Konrad Dippel die Gelegenheit wahr, sich bei seiner Belegschaft zu verabschieden und Geschäftsführer Stefan Ziegler symbolisch den Schlüssel zur Firma zu überreichen.

Die ZIEGLER GROUP heißt ihre neuen Mitarbeiter herzlich willkommen und wünscht Allen einen guten Start!

 

PARTNERSCHAFT MIT NYK GROUP

Containerterminal in Wiesau nun offizielles Depot der NYK Line

Wir freuen uns bekanntzugeben, eine der weltweit größten Reedereien als Partner gewonnen zu haben. Seit dem 1. Juni 2017 dient das Container-Terminal der Ziegler Logistik GmbH in Wiesau als offizielles NYK Container-Depot. Regionale Unternehmen profitieren somit von deutlich kürzeren Vorholungs- und Rückgabezeiten von Leercontainern.

"Wir legen großen Wert auf eine optimale Inlandslogistik, die unserer Kundschaft viele Optionen bietet. In der Region Nord-Bayern ist der Standort Wiesau ein Umschlagsplatz, der der Verladerschaft viele Möglichkeiten eröffnet", so der General Manager der NYK Line Deutschland GmbH Thorsten Kröger.

Wir freuen uns, durch diese langfristig angelegte Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen die Attraktivität unseres Container-Terminals in Wiesau weiter steigern zu können.

NOFI-LAUF 2017

Ziegler Group erhält Auszeichnung als fitteste Firma

Am 24. Mai fand die mittlerweile 8. Auflage des Nordoberpfälzer Firmenlaufs statt. Diesmal war die Stadt Kemnath Gastgeber des beliebten Volkslaufs. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen und Behörden der gesamten Region waren aufgerufen, am Lauf über die 5,9 Kilometer langen Strecke teilzunehmen.


Trotz dunkler Wolken und ein wenig Regen fanden sich rund 7000 Läufer am Start ein, darunter auch 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZIEGLER GROUP. Schnellster unseres Teams war Justin Wagner mit einer Zeit von 22:09, damit belegte er einen hervorragenden 69. Platz!
Außerdem freuen wir uns über eine Auszeichnung als drittbestes Team in der Kategorie „Fitteste Firma“ unter allen Betrieben mit 251 bis 500 Beschäftigten.


Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern und hoffen auf eine ähnlich rege Teilnahme im nächsten Jahr. Ebenso gratulieren wir den Verantwortlichen zu der gelungenen Veranstaltung und freuen uns bereits jetzt aufs nächste Mal!


AUSZEICHNUNG FÜR EUROPAS BESTE!

Ziegler Group unter ‚Europe’s Fastest-Growing Companies 2017‘.

Nachdem die ZIEGLER GROUP bereits im vergangenen Jahr vom FOCUS-Magazin eine Auszeichnung als eines der wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands erhielt, konnten wir uns nun auch auf europäischer Ebene gegen eine Vielzahl an Mitbewerbern durchsetzen. In einer europaweiten und branchenunabhängigen Untersuchung der Financial Times wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten Statistikunternehmen Statista 1.000 Unternehmen ermittelt, die zwischen den Jahren 2012 und 2015 ein besonders hohes Wachstum erzielen konnten.

Unter den sogenannten „FT1000“ konnte die ZIEGLER LOGISTIK GmbH erneut im Bereich Transport punkten und erreichte in dieser Kategorie den 6. Platz! Insgesamt konnte sich die ZIEGLER LOGISTIK GmbH mit einem Umsatzwachstum von 1.018% eine Platzierung unter den TOP 100 Europas sichern und landete auf dem hervorragenden 98. Platz!

„Im 21. Jahrhundert sind innovative und wachstumsstarke Unternehmen die treibende Kraft hinter Europas Wirtschaft. Daher war es unser Anliegen, die Leistungen von [diesen] Unternehmen […] zu würdigen.“, so die Veranstalter des Wettbewerbs.

Das komplette Ranking ist in der Print-Ausgabe der Financial Times vom 24. April als Teil eines Special Reports mit dem Titel „FT1000: Europe‘s Fastest-Growing Companies“ erschienen. Außerdem kann es unter Opens external link in new windowhttps://ig.ft.com/ft-1000/ eingesehen werden.

ZIEGLER IST WACHSTUMSCHAMPION!

Die Ziegler Logistik GmbH erhält Auszeichnung des FOCUS Magazins.

Die ZIEGLER GROUP ist Wachstumschampion! Im Rahmen der Sonderausgabe 'Wachstumschampions 2017' wurde die ZIEGLER LOGISTIK GmbH vom FOCUS-Magazin für die hervorragende Performance der letzten Jahre ausgezeichnet.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Statistikunternehmen Statista gelang es dem FOCUS-Magazin, aus einer Vorauswahl von rund 12.500 in Deutschland ansässigen Unternehmen mit überdurchschnittlich hohen Umsatzwachstumsraten die 500 Besten herauszufiltern.

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass die ZIEGLER LOGISTIK im Gesamtranking den 34. Platz und innerhalb der Branche 'Verkehr und Logistik' den 4. Rang belegen konnte. Das gesamte Ranking kann in der am 15. November 2016 erschienen Spezialausgabe eingesehen werden.

Geschäftsführer Stefan Ziegler nimmt die Auszeichnung mit Stolz entgegen: "Wir freuen uns über die Auszeichnung und die Anerkennung für die harte Arbeit in den letzten Jahren. Dass wir innerhalb unserer Unternehmensgruppe einen Wachstumchampion stellen, motiviert uns natürlich, auch in Zukunft unser Bestes zu geben und weiterhin ein gesundes Wachstum zu verwirklichen."

Die FOCUS-Chefredaktion fasst die Ergebnisse der Erhebung folgendermaßen zusammen: "Es ist höchste Zeit, die Leistungen dieser Unternehmen zu würdigen: Sie geben Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Impulse, schaffen neue Arbeitsplätze und sorgen für Wachstum. Zudem wirken sie als Innovatoren und sichern damit langfristig den Standort Deutschland."

Opens external link in new windowDie Sonderausgabe kann im Einzelhandel oder auch unter diesem Link als e-Paper erworben werden.

Bist du auf Zack?

Bewirb dich jetzt.

zu unseren Ausbildungsberufen

Die Ziegler Group in bewegten Bildern.

Impressionen und Eindrücke aus den Bereichen "Logistik" und "Holz".